Anonim
GC contenders follow Chris Froome on Stage 12

Beardy McBeard

Galerie 12 Fotos anzeigen

Beardy McBeard

Zurück an der Spitze

Chris Froome erklimmt den Gipfel der zehnten Etappe von La Pierre Saint Martin, dem ersten Ziel der diesjährigen Tour. Froome zeigte die Form, die er 2013 hatte, als er auf dem Weg zum Gesamtsieg dominierende Siege auf Axe 3 Domaines und Mont Ventoux fuhr.

VERBINDUNG: Beste Fotos: 2015 Tour de France Stage 4

1 von 12

Beardy McBeard

Rutschige Piste

Die Fahrer begeben sich auf das Plateau de Beille der 12. Etappe, da ein Sturm gefährliche Bedingungen auf der Straße verursacht. Team Katushas Joaquim Rodriguez fuhr allein auf dem Berg zum Sieg und holte sich seinen zweiten Etappensieg bei der diesjährigen Tour.

2 von 12

Beardy McBeard

Abwickeln

Die Fahrer steigen den Col du Tourmalet der 11. Etappe in den Pyrenäen ab. Die Tour wird am Mittwoch in die Alpen starten, da sich die letzte Etappe in Paris am Sonntag schnell nähert.

3 von 12

Beardy McBeard

Himmel hoch

Team Sky führt das Peloton auf der 12. Etappe, dem dritten und letzten Tag in den Pyrenäen, den Col de la Core hinauf. Die in Großbritannien ansässige Mannschaft hat das diesjährige Rennen dominiert und sich die gelben und gepunkteten Trikots sowie zwei Top-Sechs-Positionen in der Gesamtwertung bis zur 16. Etappe gesichert.

4 von 12

Beardy McBeard

Raus in Zahlen

Tausende von Fans säumten die Straße auf der 11. Etappe des Col du Tourmalet, einer Strecke, die bei der Tour de France über 80 Mal benutzt wurde. Die Besucherzahlen werden auch auf den vier kommenden Alpe-Etappen nicht enttäuschen, insbesondere auf der Alpe d'Huez der 20. Etappe.

5 von 12

Beardy McBeard

Auf dem Boden geblieben

Rafal Majka fährt auf der 11. Etappe den Col du Tourmalet hinunter, die er um eine Minute gewann. Der Col du Tourmalet war der höchste Gipfel der Pyrenäen und nach dem Col d'Allos der 17. Etappe der zweithöchste der gesamten Tour.

6 von 12

Beardy McBeard

Zeit allein

Chris Froome nähert sich der Spitze von La Pierre Saint Martin in den Pyrenäen. Der Brite ließ alle auf dem Aufstieg hinter sich und kam fast eine Minute vor dem Zweitplatzierten.

7 von 12

Beardy McBeard

Gepunktete Linie

Team Skys Richie Porte (in Punkten) steuert das Tempo, als er und Teamkollege Geraint Thomas Chris Froome auf dem Col du Tourmalet der 11. Etappe anführen. Porte, eine der Top-Domestiken von Froome, hat angekündigt, dass er Ende 2015 mit einem anderen Team unterschreiben wird.

8 von 12

Beardy McBeard

Harte Tat zu folgen

Auf dem Plateau de Beille der 12. Etappe fährt der Rennleiter Chris Froome vor den anderen Top-GC-Teilnehmern der Tour. Der Kapitän des Team Sky hat es bisher geschafft, alle Angriffe auf ihn abzuwehren, da er sich als der stärkste Fahrer der diesjährigen Tour herausstellt.

9 von 12

Beardy McBeard

Bergmann

Rafal Majka von Tinkoff-Saxo erobert den berühmten Col du Tourmalet auf dem Weg zum Gewinn der 11. Etappe. Majka, die im vergangenen Jahr das gepunktete Trikot gewann, hat sich als Bedrohung in den Bergen erwiesen.

10 von 12

Beardy McBeard

Zusammenhalten

Das Peloton erreicht das Ziel auf dem Plateau de Beille der 12. Etappe, um den letzten Tag in den Pyrenäen zu überstehen. Vor dem Tour-Finale auf den Champs-Elysees am Sonntag stehen den Fahrern noch vier anstrengende Bergetappen zur Verfügung.

11 von 12