Anonim
Bild

David A. Smith

Es ist kein Geheimnis, dass Easton hart an Carbon-DH-Rädern gearbeitet hat. Tatsächlich haben die Profis des Unternehmens, einschließlich derer der Teams von Lapierre und Devinci, Versionen getestet, die nur 1.600 Gramm wiegen. Aber Easton ist sich bewusst, dass viele Fahrer Carbon-Reifen immer noch skeptisch gegenüberstehen, und sie möchten eine zweijährige Garantie auf die Räder gewähren, die keine Fragen aufwirft, genau wie bei den All-Mountain-Havens. Und dazu müssen mir die Räder noch stärker gemacht werden, was Zeit kostet.

Aber Warten ist vielleicht keine schlechte Sache - denn Easton hat gerade eine neue Aluminiumversion des Havoc DH-Laufrads vorgestellt, die ein viel breiteres Fahrersegment ansprechen dürfte. Die Havoc 150 UST-Räder sind nach Angaben des Unternehmens die leichtesten schlauchlosen DH-Räder auf dem Markt. Ein Set wiegt nur 1.870 Gramm. Besser noch, sie kosten etwa 1.000 US-Dollar. Das ist weniger als die Hälfte dessen, was die Carbon-Version kosten wird. (Sehen Sie sich hier ein Video der Räder in Aktion an oder scrollen Sie nach unten.)