Anonim
Bild

Tom Kimmel

Überlegen Sie, was Sie in diesem Jahr radfahren wollen. Heben Sie jetzt Ihre Hand, wenn Sie sich ein Ziel setzen, von dem Sie wissen, dass Sie es erreichen können. Nach meiner Erfahrung wird mindestens die Hälfte von Ihnen die Hände heben. Nach ein paar Jahren mit dem Fahrrad haben Sie sich wahrscheinlich in eine nette Routine von Gruppenfahrten vor Ort eingelebt, vielleicht ein paar jährliche Jahrhunderte oder die gleiche alte Serie von Straßenrennen oder -kriterien. Es ist bequemer, sich an das zu halten, was man kennt, als sich ein Ziel zu setzen, das man möglicherweise nicht erreicht.

Ich sollte wissen. Ich war jahrelang einer der Radfahrer, die auf Nummer sicher gingen. Aber nicht mehr. Letzten Winter habe ich die motivierende Kraft wiederentdeckt, die nur eine echte Herausforderung auslösen kann, und ich ermutige alle da draußen, dasselbe zu tun. Es ist an der Zeit, ein Ziel zu setzen, bei dem der Erfolg nicht garantiert ist, bei dem die Kräfte des Scheiterns kämpfen und eine legitime Chance auf den Sieg haben - mit anderen Worten, etwas, das Sie ein wenig erschreckt.

Ich habe es getan, als ich mich letztes Jahr für das Mountainbike-Rennen Leadville Trail 100 angemeldet habe. Seit meinem zwölften Lebensjahrhundert war ich in der Lage, eine Straße zu fahren, und selbst in diesen Jahren, als ich weit außer Form geriet, konnte ich immer noch 100 Meilen auf der Straße zurücklegen. Leadville war anders. An dem Tag, als ich die Herausforderung eines Kollegen annahm - ich würde in weniger als neun Stunden 100 Meilen mit einem Mountainbike zurücklegen, alle zwischen 9.000 und 12.600 Fuß in der Höhe -, war ich bei weitem nicht bereit dafür. Aber das Ziel war bedrohlich genug, dass es mich aus dem Zustand der Selbstzufriedenheit gerissen hat, in dem ich seit drei Jahren war, und ich fing wieder richtig an zu trainieren.

Jetzt bist du dran.

Sie könnten wie ich ein episches Langstreckenrennen ins Visier nehmen, aber Ihre Herausforderung muss nicht unbedingt ein organisiertes Radrennen sein, noch muss es besonders episch sein. Es muss nur über Ihren derzeitigen Fähigkeiten liegen, aber mit harter Arbeit erreichbar sein. Wenn Ihr Ziel in diesem Jahr darin besteht, Ihr erstes Jahrhundert zu fahren oder Ihr erstes Kriterium zu erfüllen, ist das großartig. Aber wenn Sie es morgen oder sogar nach ein paar Wochen hartem Training schaffen, ist es keine ausreichend große Herausforderung, um das Hauptziel für Ihre Saison zu sein.

Was auch immer Sie wählen, sagen Sie es laut. Ziele sind nicht wirklich real, bis Sie jemand anderem davon erzählen. Bis dahin sind es nur Ideen, nur Tagträume. Wenn Sie zu viel Angst haben, jemandem von etwas zu erzählen, das Sie erreichen möchten, sind Sie nicht bereit, erfolgreich zu sein. Nachdem er von Krebs zurückgekehrt war und 1998 bei der Spanien-Rundfahrt Vierter geworden war, tanzte Lance Armstrong über die Frage, wie laut er sein endgültiges Ziel, die Tour de France zu gewinnen, formulieren sollte. Er benutzte Wörter wie "Vielleicht", "Versuchen", "Eines Tages", "Top 5" und "Podium", bis er schließlich sagte: "Ich werde die Tour de France gewinnen." Ähnlich verhält es sich mit anderen Elite-Athleten, die CTS-Trainer sind, von Bobby Labonte und Carl Edwards von NASCAR bis zu Dean Karnazes, einem Ultramarathonläufer. In dem Moment, in dem Sie laut sagen können, dass Sie etwas tun werden, haben Sie sich dazu verpflichtet. Als ich sagte, ich würde Leadville in weniger als neun Stunden beenden, hörten es alle meine Angestellten und es gab kein Zurück.

Ich beendete die Leadville 100 in 9: 18: 43 - das ist 18 Minuten und 43 Sekunden langsamer als ich es vorhergesagt hatte. Technisch habe ich versagt. Aber als ich die Ziellinie erreichte, war meine Zeit im Vergleich zu den Auswirkungen, die die Herausforderung auf mein Leben hatte, belanglos. Trainingsfahrten machten mehr Spaß, weil ich nicht leiden musste, um mithalten zu können, und 15 Pfund abgenommen hatte. Am wichtigsten war, dass ich mehr Energie hatte, um mein Geschäft zu führen, Zeit mit meiner Frau zu verbringen und mit meinen Kindern zu spielen. Ein Besuch in der Arztpraxis ergab sogar, dass sich mein Blutdruck, der sich in Richtung Bluthochdruck entwickelt hatte, ohne Medikamente wieder normalisiert hatte. Wenn dein Ziel eine Herausforderung ist, die groß genug ist, haucht es dem Rest deines Trainingsjahres neues Leben ein. Das ist ihre Kraft und ihre Belohnung.

Ihr Schlüssel zur nächsten Saison Was können Sie jetzt tun, um Ihr großes Ziel zu erreichen? Das wichtigste System, mit dem Sie den ganzen Winter über fit bleiben müssen, ist Ihr Aerobic-Motor. Die meisten von uns haben jedoch keine Zeit für lange, langsame Fahrten, insbesondere wenn die Tage so kurz sind. Probieren Sie dieses Training stattdessen drinnen oder draußen aus. Es ist nur eine Stunde lang, daher ist die Intensität höher, um die richtige Menge an Stress auf Ihren Körper auszuüben.

  • 10 Minuten Aufwärmen
  • 8 min. Steady State (92-95% Ihrer Zeitfahren-Herzfrequenz; 90-100% der Zeitfahren-Kraft)
  • 5 Minuten. Wiederherstellungsspinnen
  • 3 Minuten. Schnelles Pedal (hohe Trittfrequenz, niedriger Gang / Widerstand)
  • 8 min. Steady State 5 min. Wiederherstellungsspinnen
  • 3 Minuten. Schnelles Pedal
  • 8 min. Gleichgewichtszustand
  • 10 Minuten. Wiederherstellungsspinnen