Anonim

Preis: 4.499 US-Dollar
Gewicht: 30, 8 lb. (S, 27, 5)
Art: Hinterreiten
Federweg: 140 mm (hinten), 150 mm (vorne )
Antriebsstrang: SRAM Eagle GX
Das richtige Bike für: Frauen, die eine verspielte Fahrt mit ungewöhnlich gutem Druck wünschen

Mehr erfahren 33 Bilder anzeigen

Das Norco Sight C3 Women's ist eines der geschmeidigsten und temperamentvollsten Motorräder, die ich in diesem Jahr gefahren bin. Es kombiniert eine spielerische Geometrie mit einer hervorragenden, unterstützenden Federung und einem intelligenten Teilesatz für ein Fahrrad, bei dem der Fahrer aufpassen muss, dass Sie zu ungünstigen Zeiten während Ihres Arbeitstages vom Mountainbiken träumen.

Das Motorrad verwendet eine DVO Diamond-Gabel, einen Fox Float DPS-Dämpfer mit einem Damen-Tune, Maxxis DHF- und DHR-Reifen sowie intelligente SRAM GX Eagle-Mittelklasseteile. Diese Teile, kombiniert mit einem bissigen, reaktionsfreudigen Rahmen, ergeben ein Fahrrad, das Hindernisse überwinden und mit gleicher Begeisterung durch Kurven fahren kann.

Er bewältigte mühelos enge, kurvige Trails - er fühlte sich in Kurven nicht langsam oder unbeholfen an - und fuhr eifrig durch Kurven, als ich mein Gewicht verlagerte. Die Geschmeidigkeit der Aufhängung ließ sich praktisch nur auf unebenen Wegen oder von Steinen am Wegesrand fahren. Und es kletterte auch ziemlich gut - es hat mich bei einem Fahrrad dieser Größe und Preisklasse nicht umgehauen, aber es fühlte sich auf Anstiegen effizient an, und das Vorderrad wanderte nicht.

Alles in allem ist das Motorrad eine ausgezeichnete Wahl für viele Fahrer. Es hat genug Federung, um rad zu werden, aber es klettert immer noch leicht und fühlt sich auf den meisten Trails munter an. Und wenn Sie mich irgendwo mit einem fernen Blick sehen, ahnen Sie, wovon ich träume.

Norco Sight

DVO Diamond Gabel

Diese 150mm Gabel ist ein ungewöhnlicher Anblick für ein Serienbauteil auf Mountainbikes.

Norco Sight

SRAM GX Eagle

Der Antriebsstrang verwendet eine Mischung aus Teilen der SRAM GX- und GX Eagle-Gruppen.

Norco Sight

Truvativ Kurbeln

Der Sight C3 ist mit Truvativ Descendent-Aluminiumkurbeln ausgestattet.

Norco Sight

Maxxis Reifen

Maxxis Minion DHF- und DHR-Reifen rollen auf WTB ST i29-Felgen.

Norco Sight

SRAM Level T Bremsen

Die SRAM Level T-Bremsen des Motorrads bieten eine hervorragende Bremskraft.

Das 140-mm-Visier ist Norcos All-Mountainbike. Es befindet sich genau in der Mitte der Enduro Range und der Trail-Optik der Marke. Norco macht etwas Interessantes mit den Sehenswürdigkeiten - für 2019 bietet es zwei Lagermodelle (ein Damen- und ein Herrenmodell, beide für 4.399 USD im Einzelhandel erhältlich) und ein anpassbares Build-Kit-Programm, mit dem Sie Ihre eigenen Sehenswürdigkeiten anpassen können. Bei den Damen- und Herrenmodellen handelt es sich um dasselbe Fahrrad mit unterschiedlichen Berührungspunkten, was laut der Marke dazu beiträgt, Leistungseinbußen für alle Fahrer zu vermeiden.

33 Bilder anzeigen
Der Norco Sight verwendet größenspezifische Schläuche, um sicherzustellen, dass Fahrer aller Größen die beste Erfahrung haben.

Trevor Raab

[Siehe auch: Best Mountain Bikes for Women]

Bei der Herstellung des Carbonrahmens verwendete die Marke eine Technik namens Gravity Tune, bei der anhand menschlicher Messdaten die ideale Gewichtsverteilung für Fahrer aller Größen auf ihre jeweiligen Rahmengrößen ermittelt wird. Die Ingenieure des Unternehmens verwenden diese Informationen, um die hintere Mittellänge des Fahrrads abzustimmen, sodass die Reichweite für verschiedene Rahmengrößen skaliert wird. Grundsätzlich wachsen die vorderen und hinteren Mitten, wenn die Rahmen größer werden, um eine bessere Gewichtsverteilung auf dem Fahrrad zu erzielen, unabhängig von der Größe des Rahmens. Das gibt dem Fahrer mehr Kontrolle und ein besseres Fahrerlebnis.

Die Marke verwendet auch Schläuche mit Maßstabsangabe, was bedeutet, dass die Schläuche für jede Rahmengröße je nach Fahrergröße variieren.

33 Bilder anzeigen
Das Fahrrad wird mit einer DVO Diamond-Gabel geliefert - ein ungewöhnlicher Anblick auf einem Serienrad.

Trevor Raab

Das Fahrrad verwendet eine DVO Diamond Gabel, die von den Produktmanagern aufgrund ihrer langlebigen Auswahl und ihres Werts ausgewählt wurde. Es hat auch mehr Einstellbarkeit als die Gabeln einiger Mitbewerber in seiner Preisklasse. Die Auswahl der Teile wurde ausgiebig getestet: Die Mitarbeiter von Norco haben DVO-Fahrwerke als jahrelangen Test eingesetzt und waren von der Haltbarkeit, Einstellbarkeit und Gesamtleistung beeindruckt.

33 Bilder anzeigen
Die Hinterradaufhängung des Fox Float sorgt für Quetschgefahr.

Trevor Raab

Ich bin das Sight über mehrere Monate auf den felsigen, technisch anspruchsvollen Trails in der Nähe meines Hauses in Pennsylvania gefahren und es hat sich zu einem meiner Lieblingsmotorräder entwickelt, mit dem ich dieses Jahr gefahren bin. Noch eine Anmerkung zu meinen persönlichen Vorlieben: Ich denke, dass Mountainbikes im Bereich von 130 bis 140 mm die beste Wahl für viele Fahrer sind, auch für mich. Ihre Geometrie eignet sich gut für enge, kurvenreiche Trails und Anstiege, aber sie haben genügend Federweg, sodass Sie fast jede Abfahrt bewältigen können. (Ich persönlich habe kein Interesse daran, mich von Tropfen abzuhalten, die größer sind als ich.)

Aber zurück zur Übersicht: Auch unter anderen 140-mm-Motorrädern ist es außergewöhnlich. Der Testdirektor von Bicycling, Matt Phillips, sagt den Testern häufig, dass wir das Wort „Spaß“ nicht verwenden sollten, um ein Fahrrad zu beschreiben. Aber was soll ich noch sagen, wenn dieses Bike mehr Träume vom Mountainbiken weckte als jedes andere, das ich in diesem Jahr getestet habe? Es kombiniert spielerische Geometrie mit einer hervorragenden, unterstützenden Federung und einem intelligenten Teilesatz für ein Fahrrad, bei dem Sie während Ihres Arbeitstages möglicherweise vorübergehend aus dem Ruder laufen.

Beginnen wir mit der Geometrie: Wie bereits erwähnt, hat das Visier einen Steuerrohrwinkel von 66, 5 Grad, einen Sitzrohrwinkel von 75, 4 Grad und einen Radstand von 1.126 mm bei der von mir getesteten kleinen Größe. Diese Winkel liegen ziemlich nahe am Juliana Furtado (66, 2 Grad, 74, 9 Grad, 1.143 mm), der ein ähnliches Fahrverhalten aufweist.

Auf zur Aussetzung. Dieses Fahrrad hat eine DVO Diamond Gabel, was bei einem Serienrad nicht üblich ist. Ich sprach mit Unternehmensvertretern über die Wahl und sie nannten die Leistung pro Dollar der Gabel als Grund für ihre Wahl. Sie sagten auch, dass sie die Produkte von DVO seit mehreren Jahren persönlich fahren und von der Haltbarkeit, Einstellbarkeit und Gesamtleistung beeindruckt waren. Es war das erste Mal, dass ich mit einer Art Federung von der Marke gefahren bin, und ich war mit der Leistung der Gabel zufrieden - sie fühlte sich auf allen Wegen sauber und glatt an. Diese Gabel ist mit einer Frauenmelodie des Fox Float DPS-Stoßdämpfers abgestimmt. Es saugte große Hits auf, ohne sich jemals zu wälzen, und fühlte sich durch den Chunder butterartig und glatt an. Ich habe es einige Male auf Anstiegen ausgesperrt, nur um zu sehen, wie es sich anfühlte (sehr steif), habe es dann aber fast jedes Mal wieder vergessen und war immer noch zufrieden damit, wie es gestiegen ist.

Vier Frauen MTB Shorts zum Shreddern

Dirty Jane DHaRCO Ladies Gravity Shorts Mehrzweck

Schmutzige Jane
DHaRCO Ladies Gravity Shorts

Super-süßer Innenbund, den nur Sie sehen können.
$ 117 | Schmutzige Jane

Kaufe jetzt

Zoic Navaeh Shorts Cooles Camo

Zoic
Navaeh Camo Shorts
Auch in Digi und Green camo erhältlich, mit subtilen Farbdetails, die jedem gefallen.
$ 80 | Zoic

Kaufe jetzt

Troy Lee Designs Ruckus Women's Short Feature Packed

Troy Lee Designs
Krawall
Eine dehnbare Rückwand nimmt eine aggressive Sitzposition ein.
108 $ | Troy Lee Designs

Kaufe jetzt

Yeti Women's Enduro Race-Cut-Design

Yeti-Zyklen
Damen Enduro Short
Gleitstellen an den Beinen sorgen für sanfte Pedalbewegungen.
120 US-Dollar | Hinterland

Kaufe jetzt

Das Visier ist als Einzelteil mit einem SRAM GX Eagle-Antrieb ausgestattet. Preislich gesehen handelt es sich um einen Mittelklasse-Antrieb, der jedoch eine super breite Gangauswahl bietet. Ich war das erste Mal auf dem TranzX-Dropper-Pfosten - normalerweise bin ich etwas scheu vor allem, was kein Rockshox-Reverb ist, was ich als Goldstandard für Dropper betrachte. Dieser hatte eine gute Leistung - ich hätte gerne einen griffigeren Abzug, aber dieser war schön breit und leicht zugänglich. Ich habe es nicht lange genug getestet, um ein Gefühl von Haltbarkeit zu bekommen, was bei so vielen Kunden ein Problem ist, aber es hat gut funktioniert, während ich gefahren bin.

Insgesamt fühlte sich das Motorrad energisch und verspielt an, konnte es aber trotzdem ernst nehmen, wenn die Scheiße echt wurde. Er bewältigte mühelos enge, kurvenreiche Strecken - er fühlte sich in Kurven nicht langsam oder unbeholfen an - und sprang eifrig durch Kurven, als ich mein Gewicht verlagerte. Die Geschmeidigkeit der Aufhängung ließ sich praktisch nur auf unebenen Wegen oder von Steinen am Wegesrand fahren. Es war ziemlich gut in Anstiegen (es fühlte sich dort ein wenig schwer an), aber es war definitiv passabel und angenehm. Ich mochte es am liebsten auf den Pfaden, die den Berg entlang führen, auf dem ich lebe. Auf den flacheren Abschnitten zoomte ich mit Präzision durch Bäume und über Baumstämme und etwas, das sich sogar anmutig anfühlte, und auf den Abfahrten konnte ich loslassen und schnell rollen und über alles auf meinem Weg gleiten.