Anonim
Bild

Jeder Radfahrer hat irgendwann die Fantasie, das perfekte Fahrrad für jede denkbare Situation zu besitzen - ein Arsenal, das so groß ist, dass Sie es virtuell durchsuchen müssen, wie Albumcover auf einem iPhone. Es wird gemunkelt, dass der Komiker Robin Williams Zehntausende Fahrräder besitzt, die er in einem unterirdischen Bunker unterhält und für die Wartung 150 Mitarbeiter beschäftigt.

Aber wenn Sie nicht mit dem Geld von Mork und Patch Adams zufrieden sind, werden Sie feststellen, dass viele Fahrräder weniger der technischen Einfachheit eines iPhones als vielmehr der Unbeholfenheit eines Habitrail-Hamster-Compounds gleichen können. Sie müssen sich nicht nur um alle Fahrräder kümmern, sondern auch irgendwo unterbringen. Das ist der Moment, in dem Sie davon träumen, tatsächlich weniger Fahrräder zu haben - oder vielleicht sogar nur eines.

Ein einziges Fahrrad zu haben, ist ein hehres Ziel, birgt aber auch Gefahren. Betrachten Sie das Cyclocross-Bike. Im Allgemeinen fahren Fahrräder, die auf Asphalt gute Leistungen erbringen, schlecht auf Schmutz und umgekehrt. Allerdings sind Cross-Bikes auf beiden ziemlich gut, was einige glauben lässt, dass ein Cross-Bike das sagenumwobene einzige Bike sein könnte, das sie jemals brauchen werden. Die eine unveränderliche Wahrheit über Radfahrer ist, dass unsere Ausrüstung für uns niemals gut genug ist. Aus diesem Grund können Sie elektronisches Dura-Ace kaufen und möchten es in zwei Jahren durch digitales Campy oder Solar-SRAM ersetzen, oder was auch immer sich als die nächste ultimative Gruppe herausstellt.