Anonim
bmc-roadmachine-01

matt Rainey

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde erstmals in der Druckausgabe von Bicycling vom Oktober 2016 veröffentlicht. Melden Sie sich noch heute an!

Nach Jahren, in denen der Zweck des Rennrads in engere Kategorien wie Aero, Ausdauer und Klettern unterteilt wurde, kehren die Marken zurück. Der aktuelle Trend: schnell und vielseitig.

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Die BMC Roadmachine 01 ist das heutige Rennrad. Glatte Leitungen mit hohem Integrationsgrad und versteckten Drähten und Schläuchen; elektronische Schalt- und hydraulische Scheibenbremsen; einige aerodynamische Optimierungen; ein Carbonrahmen, der steif und leicht ist (930 Gramm, behauptet), mit Merkmalen, die ihn ruhiger fahren lassen; Abstand für 30 mm breite Reifen; ein Steuerrohr, das eine Reihe von Lenkerhöhen aufnimmt; Geometrie, die in einer Vielzahl von Gelände funktioniert. Dieses Fahrrad ist so universell einsetzbar, aber leistungsstark, dass es schwierig ist, es in eine Kategorie einzuteilen. Es ist komfortabler, vielseitiger und stabiler als ein kompromissloses Rennrad, hat aber eine härtere Kante als ein typisches Ausdauer-Rennrad.

VERBINDUNG: 6 Dinge, die Sie über Scheibenbremsen-Rennräder wissen müssen

Die Roadmachine fühlt sich schnell und lebhaft an. es gibt keine Verzögerung in ihren Handlungen. Sie beschleunigen, es springt; Geben Sie der Bar einen Schubs und sie trifft genau die Linie, die Sie wollen. Sprinte am härtesten und es ist unerschütterlich; klettere im Tempo und es ist flüssig. Es ist eines der nachgiebigsten und lebhaftesten Scheibenbremsen-Rennräder, die ich je gefahren bin. Obwohl BMC es nicht für ein Schotterrad hält, war es geschmeidig und wurde auf unbefestigten Straßenfahrten wunderbar bewältigt.

Wie erwartet sind die Teile bei diesem High-End-Modell hervorragend - der Shimano Dura-Ace Di2-Antrieb und die hydraulischen Scheibenbremsen sind nahezu fehlerfrei -, aber die Linie beginnt bei 1.999 US-Dollar. Die 25mm Reifenspezifikation macht jedoch keinen Sinn. Dieses Fahrrad sollte das Werk mit mindestens 28-mm-Reifen verlassen.