Anonim
Protein Smoothie

Nomadisches Mädchen

Es ist kein Geheimnis, dass wir mit zunehmendem Alter Muskeln verlieren. Und es ist kein Geheimnis, dass verlorene Muskeln uns langsamer machen. Wir wissen, dass Reiten und Krafttraining helfen können, ebenso wie das Essen von viel Protein. Die Forschung zeigt nun, dass das Timing dieser beiden Strategien in einem sofortigen Doppelschlag die Schutzeffekte beider maximieren kann.

Eine Studie, die in der jüngsten Ausgabe von Sports Medicine veröffentlicht wurde, zeigt, dass die Kombination von Proteinzufuhr mit Ihrem harten Training die Fähigkeit Ihres Körpers verbessern kann, Muskeln aus dem Protein, das Sie essen, zu bilden (eine Fähigkeit, die mit dem Alter abnimmt) und Ihre Leistungsfähigkeit zu steigern Die Muskeln passen sich Ihren Trainingsanstrengungen an. Das Endergebnis ist, dass Sie sich an Ihren Muskeln festhalten und jahrelang stärker und schneller fahren.

Pumpen Sie dazu Ihre Proteinzufuhr 30 Minuten vor und nach dem Training auf oder gehen Sie in die Pedale. "Die Einnahme von Eiweiß vor und nach dem Training ist entscheidend für die Verringerung der altersbedingten Abnahme der Muskelqualität und -größe", sagt die Stanford-Wissenschaftlerin Stacy Sims, PhD, Chief Research Officer und Mitbegründerin von Osmo Nutrition. Sims empfiehlt, 30 Minuten vor dem Training 5 bis 10 Gramm verzweigtkettige Aminosäuren (die Bausteine ​​des Proteins), insbesondere Leucin, zu sich zu nehmen. Anschließend verdreifachen Sie diese Menge innerhalb einer halben Stunde, um ein maximales Muskelwachstum und eine maximale Reparatur zu erreichen. „Wenn Sie Ihre Aminos mit Kraftübungen wie Krafttraining und harten Fahrradintervallen kombinieren, verbessert dies die Qualität Ihrer Muskeln erheblich und verlangsamt den altersbedingten Rückgang“, sagt Sims.