Anonim

MADRID, 7. April 2014 (AFP) - Der frühere zweifache Meister der Tour de France, Alberto Contador (Tinkoff-Saxo), gewann am Montag die erste Etappe der Tour des Baskenlandes nach einer 153, 4 km langen Fahrt um Ordizia in Nordspanien.

Der 31-jährige Spanier kam 14 Sekunden vor dem Movistar-Fahrer und Landsmann Alejandro Valverde nach Hause, nachdem sich die beiden Männer 8 km von zu Hause entfernt vom Feld gelöst hatten. Der 23-jährige Pole Michal Kwiatkowski, der für Omega Pharma fuhr, belegte mit 34 Sekunden Rückstand auf Contador den dritten Platz.

Die zweite Etappe am Dienstag ist eine 155, 8 km lange Fahrt von Ordizia nach Dantxarinea und bietet eine Reihe von vier Anstiegen, darunter eine Slog-Etappe der Kategorie 1 in 50 km Entfernung, die die Gesamtwertung durcheinander bringen könnte.