Anonim
stage 21 tour de france 2016

ASO

Wie schon seit 1975 endet die Tour de France mit neun Runden auf den Champs-Élysées. Die diesjährige Schlussetappe mit einer Länge von 113 Kilometern beginnt vor dem Chateau de Chantilly, einem der vielen architektonischen Meisterwerke der Region Paris. Und während der Tag mit gemütlichen Fotomöglichkeiten und Champagnergläsern beginnt, endet er mit einem der heiß umkämpften Feldsprints im Radsport. Die Deutschen besaßen in den letzten Jahren die Champs-Élysées, wobei Etixx - Marcel Kittel von Quick-Step in den Jahren 2013 und 2014 und Andre Greipel von Lotto-Soudal im vergangenen Jahr - siegten.

INFOGRAPHIC: Die schnellste Fahrradfarbe in der Geschichte der Tour de France

Warum es wichtig ist
Für Chris Froome endet die morgige Etappe mit dem dritten Sieg seiner Karriere bei der Tour de France, ein Erfolg, der ihn mit Philippe Thys, Louison Bobet und Greg LeMond auf den zweiten Platz auf der Liste der Meister der Tour de France aller Zeiten bringt. Mit zwei weiteren Siegen in der Tour wird Froome zusammen mit Jacques Anquetil, Eddy Merckx, Bernard Hinault und Miguel Indurain am Mount Rushmore der Tour de France-Meister teilnehmen.

Etappe 21 bedeutet viel für die verbleibenden Sprinter der Tour. Als inoffizielle „Weltmeisterschaft im Feldsprinten“ ist die letzte Etappe auf den Champs eine letzte Chance, einen Etappensieg zu erringen - und zwar einen prestigeträchtigen. Bei der diesjährigen Tour bleiben einige Sprinter sieglos - darunter auch Greipel, der im vergangenen Jahr vier Etappen gewonnen hat - und die morgige Etappe ist die perfekte Gelegenheit, um die Tour mit einer guten Note zu beenden.

VERBINDUNG: Die Totally Awesome Rennräder der Tour de France 2016

Wann einschalten?
Die letzte Etappe ist es nicht wert, gesehen zu werden, bis sie die letzten Rennstrecken auf den Champs-Élysées erreicht. Zu diesem Zeitpunkt beginnt das Rennen wirklich, denn die Fahrer greifen das Feld an, um in letzter Minute die Kamerazeit zu nutzen. Das heißt, dass das Rennen für einen Feldsprint fast immer wieder zusammenkommt, was bedeutet, dass Sie wirklich nur die letzten beiden Runden sehen müssen. Nach der schnellsten Schätzung der Tour überqueren die Fahrer die Ziellinie in zwei Runden um ca. 14:50 Uhr EST, sodass Sie Zeit für eine Fahrt, ein Mittagessen und ein kurzes Nickerchen haben, bevor Sie sich den Abschluss der Tour de 2016 ansehen Frankreich.

Wurzel für diesen Kerl