Anonim
MIO Velo Optical HRM

Matt Phillips

Das MIO Global Velo und das Wahoo RFLKT + sind verschiedene Geräte mit einem gemeinsamen Merkmal: einer ANT + -Brücke. Dieser kleine Helfer empfängt Daten von ANT + -Geräten, wandelt sie in Bluetooth um und sendet sie dann an Ihr Smartphone. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone, das Sie wahrscheinlich sowieso bei sich hatten, als voll ausgestatteten Fahrradcomputer verwenden können. Vielleicht.
Ein Smartphone ist noch kein besserer Fahrradcomputer als ein Garmin Edge oder Magellan Cyclo. Garmin und Magellan sind kostengünstiger zu reparieren, wenn sie beschädigt sind, oder zu ersetzen, wenn sie zerstört sind, haben eine längere Akkulaufzeit und sind wetterfest ohne Zubehörgehäuse.
Garmin und Magellan sind aber auch eine weitere (ziemlich teure) Sache, während laut einem comScore-Bericht 160 Millionen Menschen in den USA bereits Smartphones besitzen. In dem Bericht wird die Anzahl der Radfahrer, denen die Geräte gehören, nicht genau angegeben. Es besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass mehr Radfahrer einen besitzen als nicht. Mit dem MIO und Wahoo können Fahrer mehr aus dem Smartphone herausholen, das sie bereits tragen.
Ein Hinweis: Beide Geräte richten sich hauptsächlich an iPhone-Benutzer. Sie benötigen daher ein Apple-Telefon und müssen die entsprechende Begleit-App installieren, um alle Funktionen und Funktionen nutzen zu können. Dies liegt zum Teil daran, dass in vielen Android-Handys ANT + -Chips eingebaut sind. Welche Handys den Chip enthalten, erfahren Sie auf der ANT + -Website. Ein besonders attraktives Android-Handy für Radfahrer ist das Samsung Galaxy S5 Active, das über ANT +, Bluetooth 4.0, GPS, einen barometrischen Höhenmesser und ein robustes, wasserdichtes Gehäuse verfügt.

MIO Velo

Matt Phillips

MIO Velo, 129 USD
Der MIO Velo ist ein Gurt, der einen optischen Sensor zum Ablesen der Herzfrequenz verwendet. Obwohl es wie ein Armband aussieht, schlägt MIO vor, es 1 bis 3 Zoll über dem Handgelenkknochen zu tragen, wodurch es eher zu einem Unterarmband wird. Die Sensoren müssen mit der Haut in Berührung kommen, damit sie funktionieren können. Dazu muss sie fest angezogen werden. Es ist ziemlich klebrig und schien die Haut gut zu greifen, aber der Gurt neigte dazu, mit der Zeit in Richtung meines Handgelenks zu wandern. Ich fand es am besten, ab und zu meinen Arm hochzudrücken, um ihn an Ort und Stelle zu halten.
Beim Start stellte ich fest, dass der MIO im Vergleich zu einem Brustgurt langsamer eine Herzfrequenz „findet“ und während des Gebrauchs eher träge oder ungenaue Messwerte liefert. Laut MIO sollten Radfahrer den Sensor an der Unterseite des Unterarms positionieren, „da ein Verbiegen des Handgelenks die Herzfrequenzmessung beeinträchtigen kann“. Dies schien zu helfen.
Insgesamt habe ich beim Fahren mit meinem Rennrad konstantere Messwerte erhalten. auf dem mountainbike sind mir mehr ausfälle aufgefallen. Ich fand auch, dass der enge Riemen an meinem Arm die Ermüdung (im Arm mit dem Velo) beim Fahren eines Mountainbikes in technischem Gelände, das viel Oberkörpereinsatz erforderte, zu fördern schien. Im Winter hatte ich Schwierigkeiten, eng anliegende Untergründe über den Velo zu ziehen.

Der MIO Velo verfügt über einen optischen Herzfrequenzmesser.

Matt Phillips

Die ANT + -Brücke im Velo hat gut funktioniert. Verknüpfen Sie zuerst das Velo mit der Go-App von MIO und fügen Sie dann, während Sie noch in der App sind, die ANT + -Sensoren einem der vier verfügbaren Fahrradprofile hinzu. Nach dem Einrichten in der MIO-App können Sie zu Apps wie Strava oder Wahoo wechseln, bei denen das Velo als kombiniertes Bluetooth-Gerät für Herzfrequenz, Geschwindigkeit und Trittfrequenz angezeigt wird. Die Brücke des Velo ist noch nicht mit ANT + -Leistungsmessern kompatibel, obwohl ein Vertreter von MIO bestätigt hat, dass diese Funktion bei einem bevorstehenden Firmware-Update hinzugefügt wird.
Der Velo funktioniert auch als Dual-Chip-Pulsmesser (ANT + und Bluetooth 4.0), der mit Android- und iOS-Telefonen sowie einer Reihe von ANT + -Radcomputern, GPS-Uhren und Aktivitätsmessgeräten kompatibel ist. Wenn Sie nur die Herzfrequenz und nicht die Brücke benötigen, können Sie 30 US-Dollar sparen und MIOs Link erhalten.
Laut MIO hat der Velo eine Akkulaufzeit von sieben bis zehn Stunden, was meiner bisherigen Erfahrung zu entsprechen scheint. Die magnetische USB-Ladestation ist kompakt, aber das Kabel ist kurz. Es funktioniert mit Laptops einwandfrei, aber in anderen Situationen benötigen Sie möglicherweise ein Verlängerungskabel.

Wahoo RFLKT + Pairing mit meinem Handy (Nigirizushi).

Matt Phillips

Wahoo RFLKT +, 130 US-Dollar
Wenn Sie Strava auf einem iPhone ausführen, das sich in Ihrer Tasche befindet, wie es viele Radfahrer tun, können Sie keine der gesammelten Daten in Echtzeit sehen. Mit Wahoos RFLKT („Reflect“) können Sie die Daten aus der (kompatiblen) App, die auf dem Telefon in Ihrer Tasche ausgeführt wird, auf ein leichtes Lenkerdisplay übertragen und so die Informationen während der Fahrt anzeigen. Der RFLKT bietet verschiedene Montagemöglichkeiten, aber mein Favorit war der Vierteldrehungsadapter, mit dem das Gerät in Garmin-kompatiblen Halterungen wie denen von Tate Labs und K-Edge eingesetzt werden kann.
In der RFLKT-Version „+“ sind die ANT + -Brücke und zwei Sensoren enthalten, die Apps auf Ihrem Telefon erfassen können: ein Thermometer und ein barometrischer Höhenmesser, die genauere Daten zu Höhenunterschieden und -verlusten liefern als GPS-Signale. Einige Smartphones wie das iPhone 6 verfügen jetzt über barometrische Höhenmesser. Je nachdem, was sich in Ihrer Tasche befindet, kann dies eine redundante Funktion sein.
Ich hatte größtenteils Glück mit der ANT + -Brücke des RFLKT +. Gelegentlich hat es lange gedauert, gepaarte ANT + -Sensoren zu finden. Wahoo warnt, dass es bis zu 30 Sekunden dauern kann, bis ein ANT + -Sensor verbunden ist, aber ich habe festgestellt, dass einige Sensoren das Doppelte oder mehr benötigen. Dies sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie ANT + -Sensoren verwenden und es oft eilig haben, aus der Tür zu gehen.
Im Gegensatz zur aktuellen Firmware des MIO wird der RFLKT + mit ANT + -Leistungsmessern gekoppelt. Eine Besonderheit, die ich entdeckt habe: Sie können Wahoos KICKR-Trainer und ein ANT + -Leistungsmessgerät nicht über die RFLKT + -Brücke mit Wahoos Fitness-App koppeln. Der KICKR enthält einen Leistungsmesser, daher ist dies keine große Sache. Sie können jedoch nicht Ihre Leistung über den Leistungsmesser am Fahrrad (Kurbel oder Pedal) abrufen und gleichzeitig den KICKR steuern. Der einzige Grund, warum mir das wichtig ist, ist, dass ich eine Verletzung des Unterkörpers überwache und während der Fahrt mit dem KICKR die Balance zwischen linkem und rechtem Pedal von meinem kurbelbasierten Leistungsmesser ablesen möchte.
Der Akku des RFLKT + ist nicht wiederaufladbar, aber der CR2450-Knopfzellenakku kann vom Benutzer ausgetauscht werden und ist langlebig. (Wahoo sagt bis zu 12 Monate; nach meiner Erfahrung würde ich sagen, dass dies möglich ist.), Wenn ich mit RFLKT + gekoppelt bleibe, werden die Akkus des Telefons etwas schneller als gewöhnlich entladen: Auf meinem iPhone 5 sind nachher weniger als 10 Prozent Akku übrig Eine 6-stündige Fahrt mit ANT + Sensoren und der Wahoo Fitness App.
Die Fitness-App von Wahoo ermöglicht eine umfassende Anpassung der RFLKT-Bildschirme. Der Fahrer kann mehrere Seiten konfigurieren, die Anzahl der pro Bildschirm angezeigten Datenzellen und die Daten, die in jeder Zelle angezeigt werden, auswählen und sogar den Akkuladestand und die Titelwiedergabe des Telefons anzeigen. Die Funktionen der Taste können ebenfalls angepasst werden. Damit können grundlegende Funktionen innerhalb von Apps gesteuert werden. Nicht alle Apps erlauben diese Anpassung. Stravas Bildschirme und Tastenfunktionen sind voreingestellt und nicht anpassbar.
Der RFLKT + ist klein (1, 6 x 0, 05 x 2, 4 Zoll) und leicht (ca. 60 Gramm) - kleiner und leichter als ein Garmin Edge 500. Das Display ist scharf und im Allgemeinen gut lesbar. Zunächst ist es keine große Anzeige, und je mehr Zellen Sie aktivieren, desto kleiner werden sie: Die Seiten mit sechs Zellen sind auf einen Blick möglicherweise ziemlich schwer zu lesen. Bei schlechten Lichtverhältnissen ist die Hintergrundbeleuchtung ausreichend, jedoch etwas ungleichmäßig.
Ich hatte nie Probleme mit der Verbindung zwischen dem RFLKT + und dem iPhone, aber ich habe mein Handy immer in der rechten Trikottasche verstaut. Wahoo warnt jedoch: „Der menschliche Körper besteht hauptsächlich aus Wasser, und Wasser ist ein perfekter Isolator für den 2, 4-GHz-Funkverkehr. Wenn Ihr Telefon in einer Trikottasche flach an Ihrem Rücken anliegt, ist es für die Signale sehr schwierig, zum RFLKT + zu gelangen. “
Was ist besser für dich?